Quantcast

iMeditate

 
Atme chaotisch durch die Nase. Atme heftig, tief, schnell, ohne Rhythmus, ohne Muster – und achte dabei nur auf das Ausatmen. Für das Einatmen sorgt der Körper von selbst. Der Atem sollte die Lungen ganz füllen. Mach das so schnell und heftig wie du nur kannst, bis du nur noch Atmen bist. Nutze die natürlichen Bewegungen deines Körpers, um mehr Energie zu bekommen. Fühle wie sie zunimmt, aber erlaube ihr nicht, sich schon in der ersten Phase auszutoben.

OSHO Dynamic Meditation

  • 22 Meditators In Past 24 Hours
  • 39 Meditators In Past 7 Days
  • 211 Meditators In Past 30 Days
Diese einstündige Meditation ist ein schneller, intensiver und sicherer Weg, alte festgefahrene Muster im BodyMind-System aufzubrechen, die dich gefangen halten. Du kannst die Freiheit erfahren, die Stille und den Frieden, die hinter diesen Gefängnismauern verborgen sind.

Die Meditation wird am besten frühmorgens gemacht, wenn „die Natur erwacht, die Nacht vorüber ist, die Sonne aufgeht und alles bewusst und wach wird."

ANLEITUNG

Die Meditation dauert eine Stunde und hat fünf Phasen. Halte deine Augen die ganze Zeit geschlossen, du kannst auch eine Augenbinde tragen.

Dies ist eine Meditation, in der du hellwach, bewusst und achtsam sein musst, was auch immer du gerade tust. Bleibe Beobachter. Und wenn – in der vierten Phase – alles plötzlich stillsteht und du vollständig passiv geworden bist, wie eingefroren – dann erreicht die Wachheit ihren Höhepunkt.