Quantcast

Active Meditations OSHO Gourishankar Meditation

OSHO Gourishankar Meditation

Diese Meditation dauert eine Stunde und hat  vier Phasen von je 15 Minuten.
 
Osho sagt, wenn das Atmen in der ersten Phase richtig gemacht wird, dann gibt dir das Kohlendioxid, das sich im Blutstrom bildet, eine Art Höhenrausch, so als wärst du hoch oben auf dem Gourishankar (Mt. Everest). Dieses „Hoch“ führt dich durch die anschließenden Phasen von sanftem Schauen, sanften und spontanen Bewegungen und ruhiger Stille.
 
Erste Phase: 15 Minuten
Setze dich mit geschlossenen Augen hin. Atme tief durch die Nase ein und fülle die Lungen. Halte den Atem so lange wie möglich an, atme dann sanft durch den Mund wieder aus und lasse die Lungen so lange wie möglich leer. Behalte diesen Atemzyklus die ganze Phase lang bei.
 
Zweite Phase: 15 Minuten
Kehre zur normalen Atmung zurück, lass deinen Blick unscharf und sanft werden und blicke auf eine Kerzenflamme oder ein blaues Flackerlicht. Der Körper bewegt sich nicht.
 
Anmerkung: Diejenigen, die unter einer neurologischen Abweichung wie z.B. Epilepsie leiden, sollten kein Flackerlicht benutzen. Sie können stattdessen die zweite Phase mit Augenbinde machen.
 
Dritte Phase: 15 Minuten
Stehe mit geschlossenen Augen auf und lass deinen Körper locker und empfänglich sein. Subtile Energien bewegen nun deinen Körper. Lass dieses "Latihan" zu, sanft und anmutig,  ohne dein äußeres Zutun.
 
Vierte Phase: 15 Minuten
Lege dich mit geschlossenen Augen hin, werde ruhig und still.
 
Die Musik herunterladen hier
oder bestelle die CD hier