Quantcast

About Meditation? Worin unterscheidet sich Oshos Ansatz von Meditation von dem der TM (Transzendentale Meditation)?

Worin unterscheidet sich Oshos Ansatz von Meditation von dem der TM (Transzendentale Meditation)?

<< Back

Wenn du nachts nicht einschlafen kannst, wenn du unter Schlaflosigkeit leidest, dann sind Methoden wie Maharishi Mahesh Yogis Transzendentale Meditation ganz wunderbar. Diese Methode hat nichts mit Meditation zu tun; sie ist weder Meditation noch transzendental. Sie ist einfach ein nicht-medizinisches Beruhigungsmittel.

Es ist gut, weil es dich zum einschlafen bringen kann und das ohne jede Droge; das erkenne ich an; aber es hat nichts mit Meditation zu tun. Du kannst auch deinen eigenen Namen ständig wiederholen und du brauchst niemandem eine Gebühr bezahlen und du brauchst keine Einweihung. Wiederhole einfach deinen eigenen Namen; wiederhole ihn so schnell, dass dir nichts anderes in den Kopf kommt; nur das Echo deines Namens. Wiederhole ihn innerlich laut, so dass er von Kopf bis Fuß in dir klingt. Bald wirst du dich langweilen, du wirst es satt haben. Und das ist der Moment, wo du anfängst einzuschlafen, weil es anscheinend keinen anderen Ausweg gibt.

Alle Mütter wissen das. Es ist eine der ältesten Methoden, die Frauen bei ihren Kindern angewandt haben. Sie haben es nicht Transzendentale Meditation genannt; sie nannten es Schlaflied. Das Kind dreht und wendet sich, aber die Mutter hört nicht auf, ständig die eine Zeile zu wiederholen. Und weil es draußen keinen anderen Ausweg findet, entschlüpft das Kind nach innen; das heißt, es schläft ein. Es sagt, 'Ich habe das so satt, solange ich nicht einschlafe, hört diese Frau nicht auf, zu singen'. Und bald lernt es: in dem Moment, wo es einschläft, hört die Frau auf. So wird das zur Konditionierung; es wird ein konditionierter Reflex.

Mit der Zeit wiederholt die Mutter die Zeile nur ein- oder zweimal und das Kind schläft tief und fest. Das kannst du auch mit dir selber machen. Es ist ein Prozess der Selbst-Hypnose - gut, was den Schlaf betrifft, aber es hat nichts mit Meditation zu tun. Genau genommen ist es das Gegenteil von Meditation, weil Meditation Bewusstheit bringt und diese Methode bringt Schlaf. Daher erkenne ich sie als eine Technik zum Einschlafen an, aber ich bin total dagegen, dass sie Leuten als Meditationsmethode beigebracht wird.


Osho: Ah, This!, #5

<< Back