Quantcast

Osho Osho On Themen Meditations-Resort

Mein Meditations-Resort ist ein völlig anderes Phänomen. Es ist weder ein moderner oder altertümlicher Aschram, noch ein christliches oder mohammedanisches Kloster. Vor allem ist mein Meditations-Resort nicht asketisch.

Im Grunde versuchen wir hier, alle psychischen Krankheiten in dir zu zerstören – sadomasochistische Ideen eingeschlossen. Du lernst gesund zu sein und dich nicht dafür schuldig zu fühlen dafür, dass du gesund bist. Du lernst, menschlich zu sein, weil meine Erfahrung ist, dass Menschen, die versucht haben, göttlich zu werden, nicht göttlich geworden sind, sondern weit tiefer gesunken sind als menschliche Wesen. Sie haben versucht, über das Menschsein hinaus zu gehen – ja, sie sind darüber hinausgegangen, aber tiefer gesunken.

Die Menschen in den Klöstern sind fast wie Tiere, denn je mehr du dich quälst, umso mehr verlierst du deine Intelligenz. Intelligenz braucht Wohlbefinden; Intelligenz ist eine sehr empfindliche Blume. Versuche nicht, in der Wüste Rosen zu züchten. Intelligenz ist eine sehr zarte Blume. Sie wächst im Luxus. Sie braucht einen üppigen Boden, fruchtbar, kreativ, voller Saft; nur dann kann sie blühen. Und was bist du ohne Intelligenz?

Mein Bemühen ist, dir zunächst zu helfen, dass deine Intelligenz zu einer Flamme wird und dass diese Flamme alles verbrennt, was nicht dein authentisches Selbst ist. Du wirst zu einem Feuer und du verbrennst allen Müll, der von anderen in dich hineingeworfen wurde.

Erstens also Intelligenz und zweitens Meditation. Meditation entsteht aus Intelligenz – sie verbrennt den Müll in deinem Wesen. Dann bist du rein und genauso wie die Existenz dich haben möchte.

Osho, From Personality to Individuality, Kapitel 5