Buch
- also available as Bücher Series (English) Audiobücher zum herunterladen Series (English) Auch bekannt als...
Englische Originalausgabe: A Bird on the Wing

Osho Buch: Der Vogel im Wind

 

Verfügbarkeit: Lieferbar

0,00 €
Kaufen bei

Der Vogel im Wind

Die Weisheit des Zen
Bisher unbekannte Diskurse über Wege zur inneren Freiheit anhand berühmter Zen-Gleichnisse. Osho über Bewusstsein und Erleuchtung in seinem unnachahmlich humorvollen Stil - leicht zugänglich und ein inspirierendes Lesevergnügen.
 
 
Bücher - Produktinformationen Bücher
 
Ullstein TB-Verlag
256
978-3793421825
    Inhalt
    I. Kapitel: Leere deine Tasse
    II. Kapitel: Kein Geist, keine Wahrheit
    III. Kapitel: Die Tore von Himmel und Hölle
    IV. Kapitel: Trink eine Tasse Tee
    V. Kapitel: Meister des neuen Klosters
    VI. Kapitel: Das Wunder, gewöhnlich zu sein
    VII. Kapitel: Der strenge Lehrer
    VIII. Kapitel: Zen ohne Schriften
    VIIII. Kapitel: Rettet die Katze
    X. Kapitel: Der Meister des Schweigens
    XI. Kapitel: Werde nüchtern
    Über den Autor
    Osho International Meditation Resort
    Anmerkungen
 
 
 
Kein Geist, keine Wahrheit
Der Schüler Doko kam zum Meister und fragte: "Ich welchem Geisteszustand muss ich sein, wenn ich nach der Wahrheit suche?" Der Meister antwortete: "Es gibt keinen Geist, den du in irgendeinen Zustand versetzen könntest. und es gibt keine Wahrheit, die du suchen könntest." Doko sagte: "Wenn es weder Geist noch Wahrheit gibt, warum kommen all diese Schüler täglich zu dir zur Unterweisung?" Der Meister schaute herum und sagte: "Ich siehe niemanden." Der Schüler bohrte weiter: "Warum lehrst du sie dann?" "Ich habe keine Zunge, wie koennte ich lehren?", antwortete der Meister. Da sagte Doko traurig: "Ich kann Dir nicht folgen; ich verstehe das nicht." Der Meister sagte: "Ich verstehe es selbst nicht."
Das Leben ist ein solches Mysterium, niemand kann es verstehen. Und wer behauptet, es zu verstehen, ist einfach unwissend. Er weiß nicht, was er sagt, welchen Unsinn er da redet. Wenn du weise bist, ist dies die erste Erkenntnis: Das Leben ist nicht zu verstehen. Verstehen ist unmöglich. Nur so viel kann man verstehen. Dass Verstehen unmöglich ist. Davon handelt diese schöne Zen-Anekdote.
Der Meister sagt: "Ich verstehe es selbst nicht." Geht und fragt die Erleuchteten: Das wird ihre Antwort sein. Geht ihr aber zu den Unerleuchteten und fragt sie, so werden sie euch viele Antworten geben. Sie werden viele Theorien aufstellen und sie werden alles tun, um das Geheimnis zu enträtseln, das nicht enträtselt werden kann. Denn es ist kein Rätsel. Ein Rätsel kann gelöst werden, aber ein Mysterium ist seinem Wesen nach unlösbar. Es gibt keine Möglichkeit, es zu enträtseln.
Sokrates hat gesagt: "Als ich jung war, glaubte ich, viel zu wissen. Als ich älter wurde und reifer an Weisheit, gelangte ich zu dem Verständnis, dass ich nichts weiß."
In diesem Buch spricht Osho über folgende Themen:

Antwort... Stillsein... Stille... Wurzeln... Wechsel... Herz... Meditation... Nansen... Joshu... Mahakashyapa...